Das Konzept des Sportmarketings durchlief in den letzten Jahren einen prägenden Wandel. Die Entwicklung orientiert sich an der Sparte des Profi-Fußballs. Top-Clubs bestimmen das Geschehen und kaufen für Millionenbeträge die Top-Spieler der Rivalen. Die kleinen Vereine verlieren von Zeit zu Zeit den Anschluss. Soziale Medien wie Instagram, Facebook und Twitter unterstützen dabei den Wandel der Zeit. Die Sportmarken Adidas, Puma und Nike haben längst erkannt, dass Spitzensportler einen enormen Wert generieren. Nähere Informationen finden Sie hier.